Corona-Impfung in unserer Praxis

Ab April 2021 werden in unserer Praxis Impfungen gegen Covid-19 durchgeführt.

Sobald uns eine Impfstofflieferung zugesagt ist, werden wir unsere Patienten bezüglich eines Impftermins von uns aus benachrichtigen.

Wir impfen zunächst Patienten unserer Praxis entsprechend der vorgesehenen Reihenfolge der Priorisierungsgruppen. Neupatienten können erst im weiteren Verlauf berücksichtigt werden. Die Termine richten sich nach der Impfstoffverfügbarkeit, Wunschtermine sind nicht möglich.

Sollten Sie eine Impfung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail (info@internisten-am-vincentinum). Aus organisatorischen Gründen ist eine telefonische Terminvereinbarung oder Abfrage des Bearbeitungsstandes nicht möglich. Die Vielzahl dieser Anfragen würde die Leitungen überlasten und den Regelbetrieb beeinträchtigen.

Checkliste: Ihr Impftermin

Sie haben einen Termin für die Impfung in der Praxis bekommen – so geht es jetzt für Sie weiter

Vor der Erstimpfung und ebenso vor der Zweitimpfung:

Bei der Impfeinladung teilen wir Ihnen mit, welchen Impfstoff wir Ihnen anbieten können (mRNA-Impfstoff: BioNTec/Pfizer oder Moderna bzw. Vektorimpfstoff: AstraZeneca oder Johnson&Johnson).

  • Bitte laden Sie den Aufklärungsbogen und die Einverständniserklärung herunter, lesen diese durch und bringen beide Bögen ausgedruckt und ausgefüllt zum Impftermin mit. Sie haben in der Praxis die Möglichkeit offene Fragen zu klären.
    • mRNA-Impfung (BioNTec-Pfizer oder Moderna)
      • Aufklärung (ausgefüllt mitbringen): Download
      • Einwilligung (ausgefüllt mitbringen): Download

        oder
    • Vektorbasierte Impfung (AstraZeneca oder Johnson&Johnson)
      • Aufklärung (ausgefüllt mitbringen): Download
      • Einwilligung (ausgefüllt mitbringen): Download
  • Bringen Sie Ihren Impfausweis mit

Sollten Sie schon über ein Impfzentrum angemeldet sein, stornieren Sie bitte diesen Termin.

Falls Sie den Impftermin in der Praxis krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen nicht einhalten können, bitten wir unbedingt um eine Benachrichtigung, damit keine Impfdosis verfällt.

Ihr Impftermin in unserer Praxis:

Wichtig: Kommen Sie nur zur Impfung, wenn Sie keine Krankheitssymptome haben. Eine Impfung könnte sonst Sie und andere gefährden. In diesem Fall muss der Termin verschoben werden.

Kommen Sie bitte pünktlich zum Termin, aufgrund der ausgelasteten Platzkapazitäten nicht wesentlich früher. Begleitpersonen dürfen aufgrund der Sicherheitsbestimmungen nicht innerhalb der Praxis warten.

Tagen Sie bitte eine FFP2-Maske.

Ablauf der Impfung:

  • Bei der Anmeldung legen Sie Ihren Aufklärungsbogen, die Einwilligung und Ihren Impfausweis vor
  • Im Arztgespräch haben Sie die Möglichkeit noch offene Fragen zu klären
  • Es erfolgen Ihre Impfung und die Dokumentation im Impfausweis
  • Zur Nachbeobachtung bleiben Sie bitte noch 15 Minuten in der Praxis

Weitere Informationen zu den Impfstoffen auch in anderen Sprachen sowie zur Priorisierung finden Sie hier:

BioNTec/Pfizer

– für alle Altersgruppen ab 16 Jahren zugelassen:

Download Faktenblatt

Weitere Sprachen:

AstraZeneca

– für Patienten > 60 Jahre zugelassen:

Priorisierunggruppen KVB: Download
Bayerisches Staatministerium für Gesundheit und Pflege: Download